Was sind Selbsthilfegruppen?

In Selbsthilfegruppen finden sich Menschen zusammen, die das gleiche Problem oder die gleiche Erkrankung haben.

  • Die Teilnahme ist freiwillig
  • Sie sind in der Regel unentgeltlich
  • Jede Gruppe hat ihre eigenen Regeln
  • Sie können finanziell unterstützt werden
  • Die meisten Gruppen sind altersübergreifend
  • Selbsthilfegruppen sind kein Ersatz für die Behandlung durch Fachleute
  • Das in der Gruppe Gesprochene wird nicht an Außenstehende weitergetragen
  • In Selbsthilfegruppen wird geredet, gelacht, gespielt und Gemeinsames erlebt

Wie arbeiten Selbsthilfegruppen?

Eine hilfreiche Broschüre zu Fragen der Selbsthilfegruppen hat die Frankfurter Kontaktstelle für Selbsthilfe zusammengestellt. Für Fragen über Selbsthilfe in Tübingen schreiben Sie an die Kontaktstelle für Selbsthilfe.

 

Datum der letzten Änderung: 08.05.2017

.

xxnoxx_zaehler