Sie sind hier:  Selbsthilfe / Aktuelles

19.11.2018

Am Samstag, den 15.12.2018, von 11:00-13:00 trifft sich wieder die Gruppe der Geschwister behinderter Kinder (FUNKE e.V.) im Gruppenraum des SOZIALFORUM TÜBINGEN e.V. am Europaplatz 3. Interessierte sind herzlich willkommen. Mehr über FUNKE e.V. erfahren Sie unter info@funke-tuebingen.de.

25.10.2018

Ab dem 01.01.2019 tritt der aktualisierte Leitfaden zur Selbsthilfe-Förderung in Kraft. Sie können den Leitfaden hier herunterladen.


Einige Änderungen im Überblick:

  • Klarstellung, dass Selbsthilfeorganisationen, die den Austausch ihrer Mitglieder z. B. auch über das Internet ermöglichen, förderfähig sind, sofern einmal jährlich ein persönliches Zusammentreffen sichergestellt wird. Diese Regelung berücksichtigt, dass sich auch die Selbsthilfe zunehmend „digitalisiert" und sich im Internet zusammenfindet bzw. austauscht.
  • Projekte von „Dachorganisationen von Selbsthilfeorganisationen" können auch aus Fördermitteln der GKV-Gemeinschaftsförderungen bezuschusst werden. Nach aktueller Leitfadenregelung erfolgt eine Förderung ausschließlich aus den Fördermitteln der krankenkassenindividuellen Förderung. Im Ergebnis werden „Dachorganisationen von Selbsthilfeorganisationen" weiterhin nicht institutionell gefördert. Zur Projektförderung sollen die GKV-Gemeinschaftsförderungen das weitere Verfahren regeln.
  • Neben örtlichen Selbsthilfekontaktstellen kann pro Bundesland eine landesweite Selbsthilfekontaktstelle bezuschusst werden. Damit wird die bereits in einigen Bundesländern bestehende Förderung entsprechender Strukturen auf eine sichere Rechtsgrundlage gestellt.
  • Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen können auch bezuschusst werden, wenn sie sich mit mehreren Krankheiten bzw. Krankheitsfolgen gemäß Krankheitsverzeichnis befassen.
  • Selbsthilfeorganisationen haben nachzuweisen, dass sie zur Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben Mitgliedsbeiträge erheben. Sofern Selbsthilfeorganisationen auf Landesebene keine eigenen Mitgliedsbeiträge erheben, müssen sie zumindest Mitgliedsbeiträge ausweisen, die ihnen von ihrer Bundesorganisation zugewiesen werden.
  • Aus Gründen der Rechtssicherheit werden nur noch die förderfähigen Ausgaben definiert, nicht zusätzlich – wie bisher - die „Nicht-förderfähigen Ausgaben".
  • Anträge und Verwendungsnachweise müssen immer von zwei legitimierten Vertreterinnen oder Vertretern des Antragstellers unterzeichnet werden (Sicherstellung Vier-Augen-Prinzip).

10.09.2018

Bei der Fortbildung "Interkulturelle Kompetenz stärken" für haupt- und ehrenamtlich Aktive im Sozial- und Gesundheitsbereich sind noch Plätze frei.

Wann: Mittwoch, 26.9.18 von 9.30 - 16.30 Uhr
Wo: Europaplatz 3, Tübingen,5.Stock, Aufzug, barrierefrei
Gebühr: keine, auf Spendenbasis

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte in der Zeit von 10. bis 13.9. an Birgit Jaschke, redaktion[at]sozialforum-tuebingen.de oder Telefon (07071) 2 565 965.

 

06.09.2018

Von Montag, den 10.9.2018, bis einschließlich Donnerstag, den 13.9.2018, findet urlaubsbedingt nur telefonische Sprechstunde in der Kontaktstelle statt.

Falls Sie Fragen zu unserer Fortbildung "Interkulturelle Kompetenz stärken" am 26.9.2018 haben, dann wenden Sie sich bitte an Frau Jaschke: redaktion@sozialforum-tuebingen.de. Ihre Anmeldung per mail erreicht uns in jedem Fall.

Ab Montag, den 17.9.2018, erreichen Sie mich wieder zu den üblichen Sprechzeiten.

Mit freundlichen Grüßen aus der Kontaktstelle für Selbsthilfe

Barbara Herzog

04.09.2018

"Transparenz schafft Vertrauen - Wie kann die Selbsthilfe Ihre Glaubwürdigkeit bewahren?" - Hinweis auf eine gemeinsame Veranstaltung der NAKOS in Kooperation mit TRANSPARENCY INTERNATIONAL Deutschland e.V.

27.8.2018

Unser Projekt "Migration trifft Selbsthilfe" kommt in Gang - Gülsen Yas beginnt ihr sechsmonatiges Praktikum im SOZIALFORUM TÜBINGEN e.V. . Wer sich bei unserem Projekt einbringen mag, kann sich gerne melden unter: herzog@sozialforum-tuebingen.de.

05.07.2018

- Die Urlaubszeit winkt -

Von Dienstag, 10.7., bis einschließlich Donnerstag, 2.8..2018, findet keine Sprechstunde in der Kontaktstelle statt. Ihre mail wird erst danach wieder bearbeitet werden.

Mit freundlichen Grüßen aus der Kontaktstelle für Selbsthilfe und besten WÜnsche für eine schöne Sommerzeit

Barbara Herzog

03.04.2018

Wir suchen eine/n Praktikant/in für das Projekt "Migration trifft Selbsthilfe". Nähere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

02.04.2018

Am 16.5.2018 findet das Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen mit Neuwahl der Gruppenvertretung für die kommenden drei Jahre statt. Die Einladung finden Sie hier.

31.03.2018

Infostand beim Patiententag zum Thema Krebs  am 28.4.2018

29.03.2018

Infostand beim Markt der Möglichkeiten der Week Of Links am 15.4.2018

28.03.2018

Infostand bei den Suchttherapietagen der Psychiatrischen Klinik des UKT vom  11.-13.4.2018

20.03.2018

Aktive aus der Sucht-Selbsthilfe unterhielten sich mit Schüler/innen der Wildermuth-Gymnasiums Tübingen

alle drei Wochen Info-Besuche in der Tagesklinik Sucht an der Universitätsklinik Tübingen

______________________________________________________

2017 - Aktivitäten für Selbsthilfefreundlichkeit in und um Tübingen:

Wenn Sie über die Veranstaltungen mehr wissen möchten, dann melden Sie sich bei uns.

letzte Änderung: 19.11.2018

 

 

.

xxnoxx_zaehler