Sie sind hier:  Inklusion / Aktuelles

Veranstaltungsräume mit Induktiven Höranlagen

Liste zu Induktiven Höranlagen in Tübingen | Neuauflage April 2018

Das FORUM INKLUSION hat im Rahmen einer kleinen Arbeitsgruppe eine Liste mit Veranstaltungsräumen in Tübingen zusammengestellt, die derzeit oder in Kürze über eine Induktionsanlage für Hörgeräteträger verfügen. Diese Liste ist jetzt aktuell überarbeitet worden. Neu dazu gekommen sind unter anderem die Oberen Säle im "Museum" und der Veranstaltungsraum im Nonnenmacher-Haus!

Die Liste kann hier als Flyer (pdf, 425 KB) herunter geladen werden.

Zum Hintergrund

In Veranstaltungsräumen sind Lautsprecher für HörgeräteträgerInnen häufig keine Hilfe. Sie verzer­ren die Sprache und erzeugen Nachhall. Gesprochene Worte sind kaum noch zu verstehen. Hier hilft der Einbau einer sogenannten Induktiven Höranlage. Mit die­ser Art der Übertragung empfangen die T-Spulen von Hörgeräten oder Cochlear-Implan­taten (CI) die Signale frei von Nachhall und Störgeräuschen und sie können individuell verstärkt werden.

 

 

.

xxnoxx_zaehler