Zurück zur vorherigen Seite

Transgenderforum bundesweit

Beschreibung:

Wir sind eine neue Selbsthilfegruppe in Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) und haben ein überregionales Forum für Transgender gegründet. Es ist offen für Transvestiten, Transsexuelle und Angehörige sowie auch Interessierte. Wir arbeiten mit anderen Selbsthilfegruppen an einem landesübergreifenden Netzwerk.

Schwerpunkte:

  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung
  • Betroffenen helfen, eigene innere Kämpfe und Ängste zu bewältigen und sich vor Depressionen zu schützen
  • Zugang zu Ärzten

Kontakt:

In Tübingen gibt es zur Zeit keine Gruppe. Es gibt aber zwei Orte, an denen Austausch mit Gleichbetroffenen und in begrenztem Umfang auch Beratung bei Suche nach Therapeuten oder Ärzten möglich ist. Beide sind im Frauenprojekte-Haus, Weberstraße 8 in Tübingen zu finden.
Sie sind aber offen für transsexuelle Männer und Frauen/ Jungen und Mädchen!
1. Café Trans in der achtbar, einmal im Monat Sonntag 15-17
Es wird empfohlen sich vorher anzumelden unter:
(0 70 71)3 28 62
info@achtbar-tuebingen.de
2. JuLes+Queer, Kontaktperson Uli Hirn
Es wird empfohlen sich vorher anzumelden unter:
(0 70 71) 55 00 22
info@maedchentreff-tuebingen.de

Treffen:

Nächste Selbsthilfegruppe in Stuttgart
Siehe unter "Weiteres"

Weiteres:

http://www.transinterqueer.org/
außerdem Gruppe in Stuttgart:
http://www.transsexuell-stuttgart-selbsthilfegruppe.de
Auf folgender Internetseite sind verschiedene Initiativen, Gruppen und Angebote im queeren Spektrum in Baden-Württemberg zu finden:
http://www.netzwerk-lsbttiq.net/mitglieder/selbsthilfe

Gehört zur Kategorie: Psychosoziales/ Lebenskrise

.

xxnoxx_zaehler