Netzwerk-Konferenz 2017 + 2018

Was ist die Netzwerk-Konferenz?

Viele Menschen  setzen sich in ihren Städten und Gemeinden aktiv für Barriere-Freiheit und Teilhabe ein.

Wir wollen für diese Arbeit
ein landesweites Netzwerk aufbauen.

 

Dazu fand am 12.10.2017 in Tübingen eine große Konferenz statt. Mehr als 100 Menschen aus ganz Baden-Württemberg kamen dazu nach Tübingen.

 

Hier geht es zu mehr Informationen zur Netzwerk-Konferenz am 12.10.2017.

Zum Flyer 12.10.2017

Zum Plakat 12.10.2017

 

Zum weiteren Aufbau des Netzwerkes finden im Jahr 2018 Folgetreffen statt.

 

Aktuell

 

VORSCHAU: 3.Folgetreffen zur Netzwerk-Konferenz

Samstag, 10.11.2018, 11-17 Uhr
Zentrum für Selbstbestimmt Leben Stuttgart, Reinsburgstr. 56, 70178 Stuttgart           

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Eine Induktive Höranlage ist vorhanden.
Für Verpflegung ist gesorgt.

Weitere Informationen gibt es hier.
            
Die Veranstaltung wird gefördert durch die GlücksSpirale.

Logo Glückspirale

                                                                                                                                     

Zum Hintergrund

Mit Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention kommt der Umsetzung auf kommunaler Ebene eine große Bedeutung zu. Unter anderem der Artikel 19 der Konvention (Selbstbestimmt Leben und Einbeziehung in die Gemeinschaft) stellt für Städte und Landkreise eine zentrale Herausforderung dar.

In Verbindung mit Artikel 29 (Teilhabe am politischen und öffentlichen Leben) und den mehrfach in der Konvention dargelegten Vorgabe "Nichts über uns ohne uns" lässt sich politische Beteiligung behinderter Menschen auf kommunaler Ebene vergleichsweise niederschwellig praktizieren.

Und: hier leben die Menschen und erfahren in den täglichen Lebensvollzügen Ausgrenzung oder Teilhabe, Fremdbestimmung oder Selbstbestimmung. Daher bedarf es vor Ort kommunalpolitisch aktiver und unabhängiger Interessenvertretungen sowie behinderungsübergreifender Selbstvertretungsstrukturen.

 

Save

Save

Save

Save

Save

.

xxnoxx_zaehler