Sie sind hier:  Sozialvereine

Der Service für Sozialvereine

arbeitet für Vereine und Initiativen aus dem sozialen Bereich in Tübingen.
Er informiert, berät und vernetzt sie.

Der Service für Sozialvereine
  • informiert und berät Tübinger Sozialvereine, auch solche in Gründung
  • unterstützt Sozialvereine bei organisatorischen Fragen
  • kümmert sich um Vernetzung, Informationsaustausch und Interessenvertretung der Sozialvereine auf städtischer Ebene
  • kooperiert mit der städtischen Beauftragten für bürgerschaftliches Engagement, z.B. für Fortbildungsangebote
Der Service für Sozialvereine informiert auf dieser Webseite und per E-Mail über Themen, welche die Sozialvereine betreffen. Sie finden hier unter "Basisinformationen" erste Hinweise und weiterführende Links und Downloads.

Aktuelles "Service für Sozialvereine"

Bündnis gegen Zuschusskürzungen

Mit öffentlichem Protest  und vielfältiger Unterstützung gelang es Tübinger Vereinen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich 2011, den Gemeinderat von der für 2012 mehrheitlich geplanten Kürzung der städtischen Zuschüsse für die Vereine abzubringen. Seit 2013 wird jedes Jahr eine anteilige Erhöhung der Zuschüsse entsprechend den Tarifsteigerungen für die Vereine mit Personalkosten beschlossen.

Sozialkonzeption: Das Soziale in Tübingen GEMEINSAM weiterdenken

Nach den Protesten des Bündnis gegen Zuschusskürzungen erstellte die Stadt Tübingen eine Sozialkonzeption.  Sie soll die Grundlage einer künftigen planvollen kommunalen Sozialpolitik sein. Sie enthält eine umfassende Analyse der sozialen Situation in Tübingen, zeigt Probleme und Handlungsbedarfe auf und gibt Handlungsempfehlungen. Auf der Grundlage der Sozialkonzeption soll (ab 2017) ein neues Fördersystem für Vereine erarbeitet werden. Das Thema spielt in der Sozialkonzeption jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Die Sozialkonzeption erhalten Sie auf Anfrage auch gedruckt bei uns oder der Stadtverwaltung.

13 Tübinger Sozialvereine haben eine Stellungnahme zur Sozialkonzeption beschlossen.

 

.

xxnoxx_zaehler